browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Finale German Cycling Cup Münster 2015

Posted by on 21. Oktober 2015

Am 03.10.2015 war das „Finale“ des German Cycling Cup. Nach dem Ausfall des Rennens in Frankfurt und der Reifenpanne in Köln, wollte ich meine Rennrad Saison noch mit einem schönen Rennen ausklingen lassen. So entschied ich mich für Münster. Meine Entscheidgung fiel auf die 60 km Distanz.

Bereits einen Tag zuvor reiste ich in Münster an. Die Entfernung war dann für eine Autofahrt morgends dann doch zu weit um ausgeruht und entspannt zu sein.

Der Renntag:

Ich holte morgends meine Startunterlagen ab, machte mich fertig und radelte ca 5 km bis zum Start. Unterwegs waren schon einige  andere Mitfahrer. Am Start angekommen fuhr ich moch noch ein paar Runden warm, es war doch etwas frisch. Ich durfte in Startblock „B“ starten und freute mich auf den Startschuss.

Am Start kam ich gut weg und fand schnell eine schöne Gruppe von 5 weiteren Fahrern und wir machten ein gutes Tempo. Schnell holten wir  den Abstand auf den Block A auf und fuhren so im Haupfteld mit. Das Rennen verlief ohne besonderes Vorkommnisse. Ich genoss die schöne Landschaft des Münsterlandes und spuhlte Kilometer um Kilometer im Hauptfeld, in dem ich mich auch noch etwas nach vorne arbeiten konnte.

So langsam ging es wieder zurück Richtung Münster auf die Zielgerade. Welches ich auch zufrieden erreichte um am Ende sprang Platz 49 AK heraus.

Zufrieden genoss ich die Atmosphäre im Zielbereich.

Eine schöne Veranstaltung, super schnelles Rennen, jedoch war die 60 km Distanz dann doch etwas zu Kurz, so dass ich nächstes Jahr eine längere wählen würde.

sportograf-71091143_lowres sportograf-71101297_lowres sportograf-71113684_lowres sportograf-71126692_lowres

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>